Warum selber suchen?  Lassen Sie für sich finden!


Innerhalb von 1-2 Tagen erhalten Sie Angebote von passenden
Anbietern. Nur eine Anfrage stellen - und viele Angebote erhalten.
Wohin möchten Sie verreisen?
Wählen Sie ein Zeitraum aus in dem Sie verreisen möchten.
Wie viele Personen werden voraussichtlich reisen?

Klassenfahrt ins Riesengebirge

Das Riesengebirge ist ein Gebirgszug in den Sudeten an der Grenze zwischen Polen und Tschechien. Unbestritten ist, dass das Riesengebirge das beliebteste Wintersportgebiet in der Tschechischen Republik ist. Die bekanntesten Orte dieser Region sind Harrachov und Spindleruv Mlyn.

Klassenfahrt ins Riesengebirge
Gruppenreise Riesengebirge
Riesengebirge Klassenfahrt
Urlaub und Reisen ins Riesengebirge
Klassenfreizeit Klassenfahrt Riesengebirge

O mein liebes Riesengebirge, wo der Rübezahl mit seinen Zwergen ….

Vor dem Eintritt in die Oberstufe und dem Endspurt zum Abitur, beschlossen wir noch eine letzte Klassenfahrt im gewohnten Klassenverband zu machen. Unser Ziel war hierbei das Riesengebirge. Das Programm unserer Abifahrt ins Riesengebirge arbeiteten wir direkt mit unserem Lehrer zusammen aus. Da das Riesengebirge sehr viele Auswahlmöglichkeiten bietet, haben wir im endeffekt lange Stunden über die Klassenfahrt diskutiert. Klassenarbeiten waren schließlich alle schon geschrieben. Also ab ins Riesengebirge!

Mit dem Bus ging es nach Harrachov im Riesengebirge ins Hotel 7 am Fuße des Teufelsberges. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, besuchten wir als erstes auf unserer Klassenfahrt die Glashütte Novasad. Interessant aber bestimmt nicht das Highlight unserer Klassenfahrt.

Das kam für viele am nächsten Tag. Der Hochseilgarten ‘Flying Fox’! Die 80m Seilrutsche hat wahnsinngi viel fun gebracht. Eine echt geniale Sache im Riesengebirge. Tagsdrauf stand auf dem Programm der Klassenfahrt dann eine Tropfsteinhöhle Besichtigung. Ein ziemlich cools Labyrint beim Riesengebirge bei der Stadt Bozkov.

Am nächsten Tag unserer Klassenfahrt, stand ein Tagesausflug nach Prag auf dem Programm. Dort hatte unser Lehrer für uns eine mehrstündige Sadttour gebucht. Der Fremdenführer war ganz lustig drauf und erzählte viele Geschichten. Mir persönlich hat die vom Prager Golem einen totalen Schauer über den Rücken gejagd. Der Legende nach wurde der Golem, ein Mensch aus Lehm, von Rabbi Löw erschaffen um sein Volk zu beschützen. Daraufhin führte dieser dann wie eine art Zombi die Befehle des Rabbies aus.

Für unsere Klassenfahrt hatte unser Lehrer dann noch eine besondere Überraschung organisiert. Eine Schlauchboottour im Riesengebirge auf dem Fluss Jizera.Ein paar von unseren Mädels hatten erst ein wenig Bammel (wie im Hochselgarten) aber dann hatten doch alle Teilnehmer der Klassenfahrt viel Spaß. Die Landschaft des Riesengebirges ist schon toll.

Natürlich waren wir auch sehr viel im Riesengebirge wandern zum Beispiel ging es von Misecky zur Elbquelle. Bei einer längeren Tour hatte unserer Lehrer für die Klassenfahrt auch einen Wanderführer mitgebucht. Der war ein totales Original und wahrscheinlich in den Bergen des Riesengebirges mehr Zuhause, als in jedem Dorf. Trotzdem hat er uns im Riesengebirge ein paar wirklich tolle Plätze gezeigt.

Die Abende unserer Klassenfahrt hatten wir meistens für uns, aber oftmals waren wir zu erschlagen um noch um die Häuser zu ziehen. Die meisten haben die Vermutung, dass das pure Absicht von Herrn Hauser war um uns auf der Klassenfahrt unter Kontrolle zu haben. Einfach mal ganz viele Sachen im Riesengebirge unternehmen und die Schüler so müde machen, dass Sie auf der Klassenfahrt keinen Unsinn mehr bauen können.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • email
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Reddit
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yigg