Warum selber suchen?  Lassen Sie für sich finden!


Innerhalb von 1-2 Tagen erhalten Sie Angebote von passenden
Anbietern. Nur eine Anfrage stellen - und viele Angebote erhalten.
Wohin möchten Sie verreisen?
Wählen Sie ein Zeitraum aus in dem Sie verreisen möchten.
Wie viele Personen werden voraussichtlich reisen?

Jugendreise Umweltschutz

Ich musste meinen Eltern beim ersten Mal ziemlich lange in den Ohren liegen, bevor Sie mir erlaubten auf meine erste Jugendreise zu gehen. Wir haben lange diskutiert ob so eine Jugendreise alleine ohne Eltern wirklich etwas für mich ist. Ich glaube vor allem meine Mutter hatte angst, dass mir dabei etwas passieren könnte. Sie hatte da irgendwie schreckliche Horrorvorstellungen im Kopf, dass man bei so einer Jugendreise total auf sich allein gestellt ist, man nichts zu essen bekommt und in verdreckten Unterkünften oder kalten Zelten hausen muss.

Jugendreise Europa
Jugendreise Berlin
Jugendreise Hamburg
Jugendreise Winter
Jugendreise Sommer

Ich hatte mir dann die Mühe gemacht und verschiedene Kataloge über Jugendreisen besorgt. Da gab es so ziemlich alles über Sprachreisen oder Sportcamps bis hin Erlebniswanderungen. Alle Jugendreisen waren schön bebildert, sodass meine Eltern sich auch gleich ein Bild davon machen konnten. Vor allem war ihnen halt wichtig, dass ich da auch jeder Zeit einen Ansprechpartner habe und gut versorgt bin.

Da ich mich schon seit langem für den Umweltschutz einsetze, war ich besonders interessiert an einer Jugendreise zu diesem Thema. Und da wurden ganz viele Camps zu angeboten. Ich wollte ja eigentlich gern eine Zeltreise machen, aber meine Ma bestand darauf, dass ich bei der ersten Jugendreise eine Unterkunft im Bungalow habe. Die Fahrt war im Hochsommer gewesen und das Wetter war ja auch super gewesen. Von daher waren ihre Befürchtungen total unnötig gewesen. Aber da ich auch noch nie auf einer Jugendreise gewesen war, fügte ich mich ja ihrer Meinung.

Trotzdem war die Jugendreise superinteressant gewesen. Wir haben viele Wanderungen gemacht und die Leute haben uns erklärt was man in einem Wald alles so finden kann. Direkt am Camp gab es einen wundervollen großen Wald. Wir konnten da sogar einen Tag mal Rehe beobachten. Die sind zwar total schnell abgehauen, aber wann hat man in der Stadt schon die Chance dazu.

Auf der Jugendreise gab es auch total viele Workshops. Zum Beispiel haben wir viel aus Naturmaterialen gebastelt. Ich habe auf der Jugendreise sogar gelernt, Körbe zu flechten. Das ist eigentlich total einfach, wenn man erstmal den Dreh raus hat.

Abends haben wir bei der Jugendreise immer am Lagerfeuer gesessen und die Erzieher haben uns Geschichten erzählt. Das war eine total tolle Stimmung. Wenn dann die Sterne über einen aufgegangen sind und die Grillen gezirpt haben. Mit einem der Mädels, die ich dort kennengelernt habe, habe ich heute noch Kontakt. Wir schreiben uns regelmäßig E-Mails und haben uns bei einer späteren Jugendreise noch mal wiedergetroffen.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • email
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Reddit
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yigg