Warum selber suchen?  Lassen Sie für sich finden!


Innerhalb von 1-2 Tagen erhalten Sie Angebote von passenden
Anbietern. Nur eine Anfrage stellen - und viele Angebote erhalten.
Wohin möchten Sie verreisen?
Wählen Sie ein Zeitraum aus in dem Sie verreisen möchten.
Wie viele Personen werden voraussichtlich reisen?

Jugendferienwerk

jfw steht für Jugendferienwerk mit Geschäftssitz im nordrhein-westfälischen Iserlohn. Angeboten werden Jugendreisen für fünf unterschiedliche Altersgruppen ab dem zehnten Lebensjahr. Auf jfw-jugendreisen.de können die jugendlichen Touristen aus einem vielseitigen und vielfältigen Reiseangebot auswählen. Das ist nach mehreren Kriterien mit ein, zwei Mausklicks auf der übersichtlich strukturierten Website möglich.

Neben Deutschland und Österreich zählen die südeuropäischen Länder Griechenland, Italien und Spanien zu den Reisezielen. Die Reisen selbst sind themenbezogen gegliedert. Sie reichen von allgemeinen Kinderreisen über Party- oder Sportreisen bis hin zu Flugreisen. Für die Reisen ganz allgemein sind zwei Aspekte von besonderer Bedeutung. Zum einen müssen die jugendlichen Urlauber professionell betreut werden, und zum anderen muss viel Abwechslung sowie Unterhaltung, kurz gesagt Action geboten werden. Beides ist bei den jfw-Jugendreisen garantiert. Für jede der Gruppen in den einzelnen Altersklassen gilt ein eigener Betreuerschlüssel. Die Zahl der Betreuer richtet sich nach der Gruppengröße. Bei Reiseteilnehmern über achtzehn Jahren entfällt eine personelle Betreuung.

Die angebotenen Urlaubsreisen sind immer auch ein Mix aus Freizeit, Bildung, Sport und Unterhaltung. Sie beginnen für die jugendlichen Teilnehmer am Treffpunkt für die Anreise. Je nach Verkehrsmittel wie Flugzeug, Bus oder Bahn variiert hier die Zahl der Betreuer. Das Kennenlernen der Jugendlichen ist buchstäblich eine Sache von Minuten, so dass sich sehr schnell ein Gruppen- und Zusammengehörigkeitsgefühl entwickelt. Je nach Jugendreise beinhaltet der Pauschalpreis ein, zwei oder alle drei Tagesmahlzeiten. Die jfw-Jugendreisen bieten unter anderem einen telefonischen Beratungsservice an. Der Reisekatalog, beispielsweise für den 2013er Sommer, ist sowohl online als auch in Printform verfügbar.

Die Sommerclubs vor Ort sind, vergleichbar mit den Hotels, nach Sternen kategorisiert. Die Unterkunft bei den jfw-Jugendreisen erfolgt durchgängig in Drei- oder Viersterneclubs respektive Hotels. Für die Kommunikation mit der Familie daheim steht überall WLAN zur Verfügung. Vertragspartner für die jfw-Jugendreisen sind für die jugendlichen Teilnehmer deren Eltern beziehungsweise Erzieher. Die schließen in aller Regel auch die notwendige Reiserücktrittsversicherung ab.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • email
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Reddit
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yigg