Warum selber suchen?  Lassen Sie für sich finden!


Innerhalb von 1-2 Tagen erhalten Sie Angebote von passenden
Anbietern. Nur eine Anfrage stellen - und viele Angebote erhalten.
Wohin möchten Sie verreisen?
Wählen Sie ein Zeitraum aus in dem Sie verreisen möchten.
Wie viele Personen werden voraussichtlich reisen?

Gruppenreise nach Stockholm

Stockholm, die Hauptstadt Schwedens erstreckt sich über vierzehn Inseln, welche durch insgesamt 57 Brücken verbunden sind. Genau diese Nähe zum Wasser trägt viel zum Charme und Charakter der Stadt bei. Entdecken Sie die 750jährige Stadtgeschichte und genießen Sie die vielen Attraktionen der Stadt.

titel

titel

titel

titel

titel

“Abends in Stockholm…”

Als meine Familie mir eröffnete, dass wir alle zusammen zu Omas Geburtstag eine Gruppenreise nach Stockholm machen werden, war ich zuerst gar nicht begeistert. Mittlerweile muss ich fast sagen: Ich leide wohl am Stockholm – Syndrom. Die Skandinavische Hauptstadt hat mich total in Ihren Bann gezogen und ich werde diese Gruppenreise noch lange gern in Erinnerung behalten.

Stockholm hat genug Sehenswürdigkeiten und Events, um einen wochenlang auf Trab zu halten. Daher mussten wir bei unserer Gruppenreise Prioritäten setzen. Den ersten Tag in Stockholm begannen wir mit einer Kutschfahrt durch die Stadt. Sie begann in Mynttorget, nordwestlich und am Fuß des königlichen Palastes und ging durch viele kleine Gässchen. Der Kutscher gab uns auch noch viele Tipps, was wir auf unserer Gruppenreise noch alles unbedingt besichtigen sollten.

Danach hatten wir für unsere Gruppenreise einen fesselnden Rundgang durch die engen Gassen der Altstadt gebucht. Der Guide erzählte am Stortoget vom Stockholmer Blutbad von 1521. Er führte uns durch ganz entlegene Gassen, an denen man sonst als Tourist in Stockholm vorbei geht. Was ich an der Tour sehr schön fand, war das man für Gruppenreisende Kopfhörer verteilte, damit jeder den Fremdenführer gut hören konnte.

Oma wollte während unserer Gruppenreise ja noch unbedingt das königliche Schloss von Stockholm besichtigen. Es liegt im östlichen Bereich der Altstadt. Wie wir auf unserer Gruppenreise erfahren mussten, lebt die königliche Familie aber nicht dort. Sie lebt im Schloss Drottningholm auf der Insel Lovö am Rande von Stockholm.

Ohne unser Geburtstagskind haben wir dann noch das Stadthuset auf unserer Gruppenreise besichtigt. Auf dem 105m hohen Turm hat man einen wirklich tollen Ausblick über Stockholm. Warum der blaue Saal dort aber gar nicht blau ist, habe ich leider wieder vergessen. Auch wenn ich mir sicher bin, dass es irgendwer auf unserer Gruppenreise mal erklärt hat.

Man kann in Stockholm übrigens auch ganz wunderbar einkaufen. Während unserer Gruppenreise war ich besonders gern in SoFo – SoFo heißt “South of Folkungagatan” shoppen. Das war auch ein Geheimtipp des Kutschers, der uns am Anfang der Gruppenreise so viel über Stockholm erklärt hatte. In SoFo gibt es sehr viele Läden von jungen schwedischen Designern, sodass man da ganz ausgefallene Sachen bekommt.

Wie man sieht habe ich die Gruppenreise mit meiner Familie nicht bereut. Stockholm hat mich noch immer im Bann und ich bin mir sicher, dass ich bald wieder hinfahren werde. Aktuell bin ich dabei meine Volleyball Gruppe davon zu überzeugen, dass eine Gruppenreise nach Stockholm genau das richtige für unseren nächsten Ausflug ist.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • email
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Reddit
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yigg