Warum selber suchen?  Lassen Sie für sich finden!


Innerhalb von 1-2 Tagen erhalten Sie Angebote von passenden
Anbietern. Nur eine Anfrage stellen - und viele Angebote erhalten.
Wohin möchten Sie verreisen?
Wählen Sie ein Zeitraum aus in dem Sie verreisen möchten.
Wie viele Personen werden voraussichtlich reisen?

Gruppenreise nach Paris

Paris ist nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch die Hauptstadt Frankreichs. Wählen Sie aus der großen Anzahl der Galerien, Museen oder Kirchen, die es dort alle zu sehen gibt. Aber auf keinen Fall sollten Sie dabei die Wahrzeichen der Stadt vernachlässigen. Besichtigen Sie den Eiffelturm, Notre Dame, Sacré Coeur oder die Bastille.

Gruppenreise Paris Eifelturm

Arc de Triumph Klassenfahrt

Boule Paris Veriensfahrt

Baugette Frankreich Urlaub

Gruppenreise Paris

“Frühling in Paris…- je ne regrette rien”

In meiner Kindheit war ich das letzte Mal in Paris und denke immer wieder gern daran zurück. Jetzt habe ich mir den Traum erfüllt und mit meinen Verwandten eine Gruppenreise nach Paris gebucht. Bislang hatte ich noch keine Gruppenreise versucht, aber ich war sehr begeistert.

Mit dem Bus kamen wir in Paris an und haben erstmal unser Hotel bezogen. Beim buchen unserer Gruppenreise hatten wir ein schönes kleines Programm in Paris mitzugebucht. Den ersten Abend unserer Gruppenreise waren wir aber erstmal schön Essen.

Den nächsten Tag in Paris hatten wir uns komplett für den Louvre reserviert. Die Tickets hatten wir gleich beim planen unserer Gruppenreise mitgebucht. Ein wirklich atemberaubendes Museum. Geschafft haben wir natürlich nur einen kleinen Teil der Ausstellungen.

Eine kleine Stadtrundfahrt haben wir in unserer Gruppenreise nach Paris natürlich auch gemacht. Eiffelturm, Notre-Dame und Centre Pompidou waren nur einige der Sehenswürdigkeiten, die wir uns in Paris angesehen haben. Besonders wohl fühlte ich mich ja im Jardin du Luxembourg, einer wunderschönen Parkanlage im Herzen von Paris. Was mich persönlich nur störte war der starke Chlorgeruch.

Was ich vor unserer Gruppenreise ja gar nicht wusste, ist dass Paris auch eine Freiheitsstatue hat. Klar, wusste ich, dass die Freiheitsstatue in Amerika aus Frankreich stammte, aber eben nicht, dass es in Paris auch eine gibt, die auf die Seine schaut.

Gruselig fand ich bei unserer Gruppenreise die Tour durch die Katakomben von Paris. Die aufgetürmten Skelette der verstorbenen Pariser haben mir echt einen Schauer über den Rücken gejagt.

Ich denke ich werde es niemals vergessen als wir uns eines Abends auf der Gruppenreise die Lichter auf der Champs-Élysées gesehen haben. Was mir auch dauerhaft von unserer Gruppenreise in Erinnerung bleiben wird ist die Pariser Metro. Klar, bei uns Zuhause gibt es auch U-Bahnen, aber ich habe noch nie Züge gesehen die auf Reifen fahren. Außerdem ist es in den Stoßzeiten dort wahnsinnig voll.

Was ich übrigens nur jedem empfehlen kann, wenn er eine Gruppenreise plant, ist ein Besuch der Kirche Sacré-Coer.Man kann wunderschön über die Stadt blicken und gleich nebenan ein wenig im Künstlerviertel bummeln gehen. Allerdings war der Weg den Hügel hoch zur Kirche sehr anstrengend. Das wussten wir vor unserer Gruppenreise leider nicht.

Ich werde sicherlich sobald ich kann wieder nach Paris fahren. Allerdings vielleicht keine Gruppenreise mit meinen Verwandten. Manchmal möchte man vielleicht auch mal allein sein. Alternativ könnte ich mir eine Gruppenreise mit ein paar Freunden sehr gut vorstellen.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • email
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Reddit
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yigg