Warum selber suchen?  Lassen Sie für sich finden!


Innerhalb von 1-2 Tagen erhalten Sie Angebote von passenden
Anbietern. Nur eine Anfrage stellen - und viele Angebote erhalten.
Wohin möchten Sie verreisen?
Wählen Sie ein Zeitraum aus in dem Sie verreisen möchten.
Wie viele Personen werden voraussichtlich reisen?

Gruppenreise nach London

Entdecken Sie die Hauptstadt Englands und des vereinten Königreiches: London. Die Stadt an der Themse bietet Ihnen viele Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie den Tower und werfen Sie einen Blick auf die Kronjuwelen der Queen oder treffen Sie Ihr Idol in Wachs gegossen im weltberühmten Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds.

London Vereinsfahrt Big Ben

London Kings-Road Vereinsfahrt

Gruppenreise Piccadilly Circus London

Klassenfahrt London Busstop

Gruppenreise London White Lion Pub

Klassenfahrt London Tube

“Landing in London…”

Im Abi-Jahrgang in der Schule hatten wir damals eine Klassenfahrt nach London gemacht. Mit meiner damaligen Clique habe ich nie den Kontakt verloren und als wir zusammen eine Gruppenreise planten, war das Ziel natürlich klar! Damit es sozusagen eine Nostalgietour in Anlehnung an unsere Fahrt damals wird, planten wir das Programm unserer Gruppenreise ähnlich wie damals. Natürlich hat London mittlerweile mehr zu bieten und wir sind auch erwachsener geworden. Aber die meisten Orte, die wir in London besuchen wollten während unserer Gruppenreise, hatten wir damals auch besucht.

Gewohnt haben wir bei unserer Gruppenreise natürlich nicht in einer Jugendherberge. Wir wollten London schließlich nicht mit Rückenschmerzen erkunden. Für unsere Gruppenreise hatten wir daher ein wunderschönes kleines Bed&Breakfast Haus bevölkert. Die Besitzer waren wahnsinnig nett und fanden unsere Idee, weswegen wir unsere Gruppenreise nach London angetreten hatten total bezaubernd.

Dann ging es den ersten Abend erstmal in einen schönen Londoner Pub. Eine Sache die wir damals ja nicht machen durften, aber während unsrer Gruppenreise sprach ja auch nichts dagegen. Daher ließen wir uns das Bier und die Fish&Chips schmecken. Die Englische Küche ist ja eigentlich gar nicht soooo schlecht. Man muss nur die tausend Dinge Wissen, die man nicht anrühren sollte.

Am nächsten Tag war dann Kultur in London angesetzt. Mit so einem schönen schwarzen Taxi ging es zum British Museum. Wir konnten uns noch alle gut erinnern, wir unsere Lehrer uns damals da durch gescheucht hatten. Diesmal fanden wir es aber auf unserer Gruppenreise durch London sehr viel interessanter. Danach ging es zum London Eye und nach einem kleinen Snack nachmittags zu Madame Tussauds.

Am nächsten Tag unserer Gruppenreise war dann eine Stadtrundfahrt angesagt. Natürlich war es dabei Pflicht unter anderem den Tower of London zu besichtigen. Dann ging es noch an der Westminster Abbey, Big Ben und dem Houses of Parliament vorbei.

Was wir damals nicht gemacht hatten uns aber bei unserer Gruppenreise ins Programm aufgenommen haben, waren Covent Garden und die Portobello Road. Letztere ist ein riesiger Flohmarkt in London wo man wirklich alles bekommt. Einige von uns haben bei unserer Gruppenreise mehr Geld ausgegeben, als sie eigentlich vorgehabt haben. London ist halt teuer.

Ein ganz besonderes Erlebnis bei unserer Gruppenreise war unser Besuch der Shakespeare Globe Exhibition in London, wo wir uns auch gleich noch eine kleine Aufführung ansehen konnten.

Alles in allem war unsere Gruppenreise also sehr gelungen. London hat wahnsinnig viel zu bieten und ich werde sicher bald wieder einmal hinfahren.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • email
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Reddit
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yigg