Warum selber suchen?  Lassen Sie für sich finden!


Innerhalb von 1-2 Tagen erhalten Sie Angebote von passenden
Anbietern. Nur eine Anfrage stellen - und viele Angebote erhalten.
Wohin möchten Sie verreisen?
Wählen Sie ein Zeitraum aus in dem Sie verreisen möchten.
Wie viele Personen werden voraussichtlich reisen?

Betriebsausflug – alles beachtet, was wichtig ist?

Einmal im Jahr steht bei den meisten Betrieben der Betriebsausflug an. Schon in der Planungsphase tauchen oft Fragen auf, die man unbedingt vorher klären sollte. Das können Fragen zum Ausflug selbst, aber auch versicherungsrechtliche und steuerrechtliche Fragen sein. Je größer das Unternehmen ist, umso aufwendiger sind oft die Vorbereitungen. Mancher überdenkt dann, die Planung einem professionellen Dienstleister zu übergeben. Ist das sinnvoll? Wie wird der Betriebsausflug zur perfekten Veranstaltung für Firmenleitung und Mitarbeiter?

Warum sollte man überhaupt einen Ausflug mit dem Betrieb machen?

Für jedes Unternehmen ist es wichtig, dass die Mitarbeiter mit Spaß bei der Arbeit sind. Dann kann auch davon ausgegangen werden, dass produktiv gearbeitet wird. Die Kollegen untereinander sollten darum ein gutes Verhältnis haben. Das ist in vielen Betrieben nicht immer der Fall und ein guter Ausflug fern ab der Arbeit kann meist die Gemüter wieder etwas abkühlen oder die Möglichkeit bieten, sich wieder anzunähern. Das geht meist außerhalb der betrieblichen Wände einfacher.

Andere Mitarbeiter sind gestresst, antriebslos und sehnen sich schon bei Arbeitsbeginn nach dem Feierabend. Sie kommen einfach nicht mehr zur Ruhe und finden auch keinen Zugang mehr zu den Mitarbeitern. Das Betriebsklima und auch die Verbindung zu anderen Kollegen können aber ausschlaggebend sein, dass Mitarbeiter wieder produktiver arbeiten können. Eine Auflockerung, abseits vom Arbeitsplatz kann in Bezug auf Arbeit und Kollegen eine neue Motivation darstellen. Betriebsausflüge bieten dazu die besten Möglichkeiten.

Der Betriebsausflug stärkt die Betriebsgemeinschaft. Wichtig ist, alle Kollegen zu motivieren, daran teilzunehmen, an einem Strang mit den anderen zu ziehen. Keiner sollte sich durch eine Nichtteilnahme zum Außenseiter machen, denn genau das soll ja ein Betriebsausflug verhindern. Er soll die Arbeitsmoral und den Teamgeist stärken und gleichzeitig den Mitarbeiter einen besonderen Tag der Erholung bescheren.

Wie sollte ein gelungener Betriebsausflug aussehen?

Der Betriebsausflug hat dann einen Sinn, wenn der Ausflug an einen Ort geht, an dem alle Teilnehmer ohne Ausnahme gemeinsam etwas unternehmen können. Grüppchenbildung ist nämlich genau das, was bei einem Betriebsausflug nicht förderlich wäre. Sinnvoll für einen solchen Tag sind zum Beispiel Aktionen wie ein Kletterwald, eine Team-Challenge, Minigolf oder sonstige Aktivitäten. Wichtig ist einfach, dass alle gemeinsam was unternehmen und dabei auch ihren Spaß haben. Neben dem Betriebsausflug können zum Beispiel auch team- oder abteilungsinterne Events einen guten Zusammenhalt aufbauen. Wichtig bei einem gelungenen Betriebsausflug ist auch, dass alle die Möglichkeit haben, sich zu unterhalten, nicht unbedingt über die Arbeit, sondern auch über private Dinge. Nicht selten sind bei Betriebsausflügen schon Mitarbeiter zu Freunden geworden, die vorher nicht sinnvoll miteinander arbeiten konnten.

Die Planung des Betriebsausflugs durch den Profi

Da die Planung sehr aufwendig und kompliziert sein kein und der Betriebsablauf nicht gestört werden soll, kann es sinnvoll sein, die Planung einem Profi zu überlassen. Die Dienstleister, die Firmenevents planen und organisieren, haben ausreichend Erfahrung und arbeiten mit zuverlässigen Partnern zusammen. Die Planer arbeiten dabei eng mit der Firmenleitung zusammen und machen auch auf Umstände aufmerksam, die man beachten sollte (Steuervorschriften, Versicherung) und manchmal einfach auch nicht weiß.

Damit der Ausflug unvergesslich bleibt, übernehmen es die Eventplaner meist auch, das Event in Bildern festzuhalten. So können Mitarbeiter und Kollegen, aber auch die Geschäftsleitung den Ausflug einfach genießen und sich auf die Planer verlassen. Events gibt es unterschiedlicher Art und passend zu jeder Betriebsgröße.

Steuerliche Vorschriften beachten

Für den Betriebsausflug gibt es viele steuerliche Vorschriften. So ist der Ausflug zwar für den Betrieb vollständig absetzbar, für die Mitarbeiter kann aber Lohnsteuer anfallen, wenn einer bestimmter Betrag überschritten wird. Hier ist es wichtig, sich vorher mit einem Steuerberater zu besprechen, um in keine Steuerfalle zu tappen.

Auch die Veranstaltungsplaner kennen sich mit den steuerlichen und versicherungsrechtlichen Vorschriften aus und beziehen diese in die Planung mit ein. Wurde alles beachtet und die Planung ist abgeschlossen, dann steht einem unbeschwerten und unvergesslichen Betriebsausflug, der allen Teilnehmern Spaß machen wird, nichts mehr im Wege

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • email
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Reddit
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yigg