Warum selber suchen?  Lassen Sie für sich finden!


Innerhalb von 1-2 Tagen erhalten Sie Angebote von passenden
Anbietern. Nur eine Anfrage stellen - und viele Angebote erhalten.
Wohin möchten Sie verreisen?
Wählen Sie ein Zeitraum aus in dem Sie verreisen möchten.
Wie viele Personen werden voraussichtlich reisen?

Monatsarchiv für Juni 2011

Container Hostel in London

In einem Hostel in London, findet man ein recycling der völlig neuen Art vor. Nein, es wird nicht in dem Hostel recycelt. Das wäre ja langweilig. Die Londoner Kette Travellodge hat ihr neustes Gebäude komplett aus alten Schiffscontainern gebaut. Insgesamt wurden dabei 86 Container in verschiedenen Größen verbaut.

Diese Form der Bauweise hat sich für die Hostelkette als sehr günstig erwiesen. Schließlich haben sie schätzungsweise eine halbe Million Pfund weniger bezahlt und auch die Bauzeit hat sich zu vergleichbaren Hotels in London um schätzungsweise 10 Wochen verringert. Alles in allem also eine runde Sache für die Hotelkette.

Auf ihrer Homepage berichtet die Hostelkette selber, dass es, nachdem die Container in London angekommen waren, fast ein wenig an bauen mit Lego erinnert hat, als sie die ersten Teile aneinander fügten. Wenn man sich so die Bilder dabei anschaut, ist der Vergleich wirklich nicht weit hergeholt.

Wie wohnt es sich in dem Londoner Containerhostel?

Im Großen und Ganzen nicht anders, als in jedem anderen Hotel auch. Die Zimmer sind von Innen voll ausgestattet und wie man auf den Bildern sieht, kann man von den ursprünglichen Schiffscontainern am ende gar nichts mehr sehen. Ganz im Gegenteil find ich persönlich, dass das Hostel in London sogar ganz einladend ausschaut. Wenn man sich also vorstellt, dass man hier die Nacht in einem kalten Stahlraum verbringt, liegt weit fern von der Realität. Zumal ein solches Hostel auch nicht wirklich umsatztauglich wäre.

Ein weiteres Hostel dieser Bauart ist bereits am Londoner Flughafen Heathrow geplant. Dieses soll dann sogar noch ein Stück größer werden. Die Londoner Baufirma Verbus Systems hat diese Bauweise übrigens entwickelt. Selbst verkündet die Firma sogar stolz, damit ein neues Zeitalter in der Geschichte des Hotelbauwesens einleiten zu können, da man hiermit nicht nur Zeit und Geld einspart, sondern auch zügig an engen Orten ein Hostel errichten kann.